Seminar Online- und Mobile-Banking

Leider sind bereits alle Plätze ausgebucht. Gerne nehmen wir Sie jedoch auf eine Warteliste auf.

Längst nutzen auch Senioren das Internet als Informationsmedium,
chatten mit ihren Enkeln per Skype oder kaufen in
Online-Shops ein. Über das Online-Banking werden Überweisungen gebucht und die Kontostände geprüft. Doch was passiert mit den eigenen Daten? Ist der eigene Laptop, das
eigene Smartphone geschützt? In seinem Seminar „Online- und Mobile-Banking“ geht Simon
Diodene auf diese und viele weitere Fragen ein. Ziel des Seminars ist es, Ihnen einerseits mehr Sicherheit im Internet zu vermitteln und andererseits die Funktionen für Online- und
Mobile-Banking näherzubringen.

1. Termin „Online-Banking“

Zu Beginn gibt es Informationen zur Computersicherheit: Wie halte ich meine Software aktuell, wie funktioniert ein Virenscanner und wie lege ich Passwörter richtig an? Was ist Phishing und was mache ich mit E-Mails mit unbekannten Absendern bzw. mit unbekannten E-Mail-Anhängen? Nach einer Kaffeepause steigen Sie ein ins Online-Banking: Sie erfahren alles Wesentliche zu VR-NetKey, PIN und TAN-Generator. Nach dem Login in Ihr Online-Banking geht es um Grundeinstellungen und die Navigation. Sie lernen die Hauptfunktionen wie Umsatzanzeige, Zahlungsverkehr und Finanzstatus ebenso kennen wie die Servicefunktionen, zum Beispiel Postfach, Finanzmanager und Mitteilung an den
Berater.

2. Termin „Mobile-Banking“

Zunächst werden Ihre noch offenen Fragen, die sich im Nachgang des ersten Termins ergeben haben, besprochen. Dann geht es um Smartphone und Tablet: Wie sichere ich mein Gerät, z. B. mit Fingerprint oder Gesichtserkennung? Welche Einstellungen sind sinnvoll? Nach der Pause geht es in die VR-BankingApp der Volksbank Dreiländereck. Im App- bzw. Playstore wird die Anwendung heruntergeladen und dann eingerichtet. Sie bekommen gezeigt, welche Grundeinstellungen Sie selbst vornehmen können (z. B. Dashboard, Favoriten, Benachrichtigungen, Fingerprint, andere Bankverbindungen hinzufügen). Anschließend lernen Sie die Hauptservicefunktionen wie Umsatzanzeige, Zahlungsverkehr, Postfach und Scan2Bank kennen. Zuletzt bekommen Sie noch einen Überblick über weitere Service-Apps.

Nach dem Seminar werden Sie in der Lage sein, die Grundfunktionen und weitere Serviceeinrichtungen des Online und Mobile-Bankings der Volksbank Dreiländereck zu nutzen
und Ihren Computer sicher einzurichten.

Seminarvoraussetzungen

  • PC-Grundkenntnisse sollten in groben Zügen vorhanden sein.
  • Zum ersten Termin bringen Sie Ihren Laptop mit und zum zweiten Termin Ihr Smartphone und/oder Tablet.
  • Sie benötigen die Zugangsdaten zu Ihrem Online-Banking, also VR-NetKey und PIN. Sofern Sie diese Daten noch nicht haben, wenden Sie sich bitte an Ihren Berater.
  • Und ganz wichtig: Bringen Sie Spaß und Neugier mit!
Ort Hauptstelle der Volksbank Dreiländereck eG
Tumringer Str. 237, 79539 Lörrach
Termine

Seminar 1 (ausgebucht)

Online-Banking: Donnerstag, 12. Juli 2018
Mobile-Banking: Donnerstag, 19. Juli 2018

Seminar 2 (ausgebucht)

Online-Banking: Donnerstag, 13. September 2018
Mobile-Banking: Donnerstag, 20. September 2018

Seminar 3 (ausgebucht)

Online-Banking: Mittwoch, 14. November 2018
Mobile-Banking: Mittwoch, 21. November 2018

Beginn 17:00 Uhr

Der Eintritt ist kostenlos. Das Seminar richtet sich ausschließlich an Kunden der Volksbank Dreiländereck. Gerne können Sie eine Begleitperson mit anmelden. Die Seminarplätze werden in der Reihenfolge der Anmeldung vergeben. Die Seminarplätze sind begrenzt.