Historisches Breisach mit kulinarischer Rheinfahrt

Faszination Spargel

Sonntag, 12. Juni 2022

Diese Tour verbindet Stadtgeschichte und Flussfahrt mit edlem Stangengemüse.
Los geht es am Vormittag von Lörrach nach Breisach und dort direkt an den Rhein.
Die Teilnehmer genießen eine zweistündige Schifffahrt auf dem deutschen Altrhein und dem französischen Rheinseitenkanal, entlang der Häfen Breisach und Neuf-Brisach.

Vor allem aber genießen sie dazu ein wunderbares Mittagessen mit badischem Spargel, Sauce Hollandaise, zerlassener Butter, Schinken, Kartoffeln und Salaten vom Buffet – und zwar, so viel sie möchten. Mit derart guter Grundlage im Magen geht es dann zur Verdauungs-Stadtführung. Breisach, Namensgeber des Breisgaus, blickt auf eine über 4000-jährige Geschichte zurück.

Seit dem 10. Jh. entwickelte es sich zu einem der bedeutendsten Orte am Oberrhein. Ausdruck seines Reichtums ist das markante Stephansmünster mit seinen zwei unterschiedlichen Türmen, das in der Führung ausgiebig gewürdigt wird. Nachdem man den fantastischen Rundblick vom Münsterberg genossen hat, geht es am späten Nachmittag zurück nach Lörrach.

Wann: Sonntag, 12. Juni 2022
Preis pro Person:
89,00 EUR
Beginn: früh morgens
Abfahrt/Ankunft: Am Vormittag Abfahrt an der Hauptstelle der Volksbank Dreiländereck
Mindestteilnehmerzahl:
15 Personen
Maximale Teilnehmerzahl: 20 Personen
Anmeldeschluss: 2. Mai 2022
Veranstalter: Volksbank Dreiländereck
Personenkreis: exklusiv für Mitglieder mit der goldenen girocard und deren Begleitpersonen
Veranstalter: Reisebüro Bürgin