Elternabend ohne Schule

„Cannabis(-prävention) bei Jugendlichen“

12. November 2019

Nicht zuletzt aufgrund der Legalisierung von Cannabis in Ländern wie den Niederlanden und Kanada verzeichnen wir einen steigenden Konsum dieser Droge bei Jugendlichen. Und dies nicht nur in den Großstädten, sondern auch in unserer Region.

In den Schulen findet zu diesem Thema ein offener Austausch nur eingeschränkt statt, da viele Eltern Nachteile für ihre Kinder befürchten und die angebotenen Informationsveranstaltungen nicht wahrnehmen.

Aus diesem Grund haben wir uns entschlossen, zusammen mit der Villa Schöpflin – dem Lörracher Zentrum für Suchtprävention – über das Thema Cannabiskonsum von Jugendlichen zu informieren und aufzuklären. Quasi ein „Elternabend ohne Schule“.

Unser Informationsabend findet am Dienstag, 12. November 2019, um 19:00 Uhr, im Cineplex Lörrach statt. Nach einer kurzen Begrüßung durch die Volksbank Dreiländereck wird Daniel Ott von der Villa Schöpflin über das Thema Cannabis(-prävention) bei Jugendlichen informieren. In der anschließenden Pause, in der wir einen kleinen Imbiss bereitstellen, besteht Gelegenheit, sich mit dem Referenten auszutauschen. Ab etwa 20:00 Uhr ist dann auch verständlich, warum wir in ein Kino einladen: Das Filmdrama BEN IS BACK mit Julia Roberts handelt von einem drogenabhängigen Jugendlichen und den Auswirkungen seines Kampfes gegen die Sucht auf seine Familie.

Der Film

BEN IS BACK

Unerwartet steht der 19-jährige Ben (Lucas Hedges) an Weihnachten bei seiner Familie vor der Tür. Niemand hatte mit ihm gerechnet, denn Ben macht einen Drogenentzug und sollte das Fest eigentlich in der Entzugsklinik verbringen. Seine Mutter Holly (Julia Roberts) ist überglücklich, aber auch schwer besorgt, dass Ben einen Rückfall erleiden könnte – die Erinnerung an seine Sucht ist allgegenwärtig und überall lauert die Gefahr, dass sie ihn wieder einholt.

Vor allem Bens Schwester lvy (Kathryn Newton) und sein Stiefvater Neal (Courtney B. Vance) sind skeptisch, hat die Familie doch wegen Ben sehr gelitten. Also nimmt Holly ihren geliebten Sohn nur unter einer Bedingung für das Weihnachtsfest zu Hause auf: Sie will ihn keine Sekunde aus den Augen lassen! In den folgenden turbulenten 24 Stunden wird Hollys Liebe zu ihrem Ben auf eine harte Probe gestellt und sie muss alles tun, um ihre Familie zusammenzuhalten und Ben vor sich selbst zu bewahren …

Das Programm

  • 19:00 Uhr Begrüßung
    Elmar Bruno
    Volksbank Dreiländereck eG
  • Elternabend ohne Schule
    „Cannabis(-prävention) bei Jugendlichen“

    Daniel Ott
    Villa Schöpfl in gGmbH
  • 19:40 Uhr Pause mit alkoholfreien Getränken und
    einem kleinen Imbiss
  • 20:00 Uhr Film
    BEN IS BACK
  • Ende ca. 21:45 Uhr

Der Referent

Daniel Ott

Präventionsfachkraft
Villa Schöpfl in gGmbH

Telefon 07621 914909-5
Telefax 07621 914909-9
E-Mail daniel.ott@villa-schoepfl in.de

Die Villa Schöpfl in ist das Zentrum für Suchtprävention im Landkreis Lörrach und berät bei Fragen zu Tabak, Alkohol, Cannabis, Neuen Medien und Glücksspiel. Die Beratung ist kostenlos und es besteht Schweigepflicht. Anschrift: Franz-Ehret-Str. 79541 Lörrach-Brombach Weitere Infos:
www.villa-schoepflin.de

Die Eintrittskarten

Datum:
12. November 2019
Einlass: 18:30 Uhr
Beginn:
19:00 Uhr
Wo:
Cineplex Lörrach
Kartenpreis: 5,00 EUR
Kartenbestellschluss: 4. November 2019
Die Einnahmen aus dem Kartenverkauf spenden wir ohne Abzug an die Villa Schöpflin!

Eingeladen sind Eltern, die Mitglieder und Kunden der Volksbank Dreiländereck sind und deren Freunde. Der Kartenpreis wird dem Girokonto belastet. Die Karten senden wir per Post zu. Die Sitzplätze sind nummeriert und werden in der Reihenfolge der eingegangenen Kartenbestellungen vergeben. Nur solange der Vorrat reicht. Kartenbestellschluss ist der 4. November 2019.