Einprägsamer Ausflug nach Karlsruhe

Faszination Münzen

Mittwoch, 10. November 2021

Der Traum des Markgrafen Karl-Wilhelm von Baden-Durlach während eines Jagdausflugs sorgte für die Grundsteinlegung von „Karls Ruhe“. Ein Schloss, so die Legende, sollte sonnengleich im Zentrum der neuen Stadt stehen, deren Straßen wie Strahlen davon abgingen. Mittlerweile blickt die Fächerstadt nicht nur auf eine 300-jährige Vergangenheit zurück, sondern zeigt sich modern und innovativ.

Mit dem Bus fahren die Mitglieder der Volksbank am Vormittag von Lörrach nach Karlsruhe. Bei einer geführten Stadtbesichtigung erleben sie Geschichte und bestaunen die Zukunft. Anschließend ist die Mittagspause zur freien Verfügung.

Am Nachmittag geht es zu den „Staatlichen Münzen Baden-Württemberg“, Deutschlands größter Münzprägestätte. Unter Einsatz modernster Technologie entstehen hier Euro-Umlaufmünzen, deutsche Gedenkmünzen, Medaillen sowie Prägungen im Auftrag anderer Länder. Wie kann man die Herkunft der deutschen Euromünzen erkennen? Wie viel Tonnen Druck braucht es, um ein Zwei-Euro-Stück zu pressen? Diese und weitere Fragen werden bei der informativen Führung geklärt. Anschließend geht es zurück nach Lörrach.

Wann: Mittwoch, 10. November 2021
pro Person:
89 €
Mindestteilnehmerzahl: 25 Personen
Maximale Teilnehmerzahl:
35 Personen
Anmeldeschluss:   8. Oktober 2021
Veranstalter:   Reisebüro Bürgin
Personenkreis:
Exklusiv für Mitglieder mit der goldenen VR-BankCard Plus

Kooperationspartner und Veranstalter: