Personalentwicklung

Kunden und Mitarbeiter der Genossenschaftsbanken erwarten qualitativ hochwertige Dienstleistungen und kompetente Beratung. Das gelingt nur mit hervorragend ausgebildeten und unternehmerisch denkenden Mitarbeitern.

Im beratungsintensiven Bankgeschäft sind die Qualifikationen der Beschäftigten ein zentraler Faktor für den unternehmerischen Erfolg. Dementsprechend kommt der Personalentwicklung bei der Volksbank Dreiländereck eine hohe Bedeutung zu. Die Personalentwicklung hat das Ziel, Mitarbeiter und Teams dazu zu befähigen, ihre Aufgaben erfolgreich und effizient zu bewältigen.

Personalentwicklungsmaßnahmen

  • Einarbeitungsprogramme
  • Orientierungsgespräche
  • Trainigs (Schulungen, Seminare, Lehrgänge)
  • Learning on the Job (Lernen am Arbeitsplatz)
  • Coaching
  • Mentoring
  • Hospitationen
  • Projektarbeit
  • Erweiterung der Tätigkeit um Aufgaben mit höherem Anforderungsniveau
  • Berufsbegleitende Studiengänge

Daneben bietet die Volksbank Dreiländereck den Mitarbeitern aber auch Entwicklungswege an, um neue Herausforderungen in der Bank wahrzunehmen, bzw. um auf der Karriereleiter einen Schritt höher zu steigen. Hierzu werden strukturierte persönliche Entwicklungspläne für den betroffenen Mitarbeiter mit dem Bereich Personal vereinbart.

BWGV-Akademie in Karlsruhe

Akademie Deutscher Genossenschaften in Montabaur