Fusion der Volksbank Dreiländereck eG und der VR-Bank eG Schopfheim-Maulburg

Gemeinsam stark in die Zukunft

Als Genossenschaftsbank wissen wir: Wer seine Kräfte bündelt, wird stärker. Deshalb werden wir uns mit der VR-Bank eG Schopfheim-Maulburg zusammenschließen. Mit der Fusion werden zwei sehr erfolgreiche Genossenschaftsbanken verschmelzen, die gemeinsam noch erfolgreicher und zukunftsfähiger im Markt agieren können. Alle Informationen rund um die Fusion werden auf dieser Seite fortlaufend aktualisiert.

Zwei starke Partner

Im Frühjahr 2020 haben sich die Aufsichtsräte und Vorstände der Volksbank Dreiländereck eG und der VR-Bank eG Schopfheim-Maulburg über die Aufnahme von Fusionsgesprächen verständigt. Eine ähnliche geschäftspolitische Ausrichtung und die wirtschaftlich gesunden Fundamente beider Banken ermöglichen den Zusammenschluss zu einer modernen Regionalbank. In den letzten Monaten wurde in verschiedenen Sitzungen und Projektteams sehr kooperativ und konstruktiv an der Zusammenführung gearbeitet.

Bei der Vertreterversammlung am 8. Juni 2021 der VR-Bank eG Schopfheim-Maulburg haben über 93% der Vertreter der Verschmelzung zugestimmt. Bei der Vertreterversammlung am 9. Juni 2021 der Volksbank Dreiländereck eG erfolgte die Abstimmung über die Fusion einstimmig.

Zahlen und Fakten der neuen Bank

Nach aktuellem Stand
Name nach der Fusion: Volksbank Dreiländereck eG
Hauptsitz: Lörrach
Bilanzvolumen: 2,2 Milliarden Euro
Mitglieder: 45.980
Filialen: 19
SB-Filialen: 4
Mitarbeiter: 314
Auszubildende: 30

Der neue Vorstand

  • Günther Heck
  • Vorstandsvorsitzender
  • Marco Kückmann
  • Vorstandsmitglied
  • Ines Niederschuh
  • Vorstandsmitglied

Die Etappen der Fusion

  • Absichtserklärung
  • Information der Vertreter beider Banken über die Fusionsabsicht im Frühjahr 2020
  • Information der Mitglieder und Kunden über die Fusion
  • Vertreterversammlung VR-Bank eG Schopfheim-Maulburg am 8. Juni 2021
  • Vertreterversammlung Volksbank Dreiländereck eG am 9. Juni 2021
  • Eintragung in das Genossenschaftsregister Anfang September 2021
  • Technische Fusion 11. September 2021

Geschäftsgebiet

20 Filialen und 3 SB-Filialen

Fragen und Antworten

Diese Übersicht wird regelmäßig aktualisiert

Allgemeines

Wie heißt die neue Bank?

Volksbank Dreiländereck eG

Wo ist der juristische Sitz der Bank?

Lörrach, Tumringer Straße 237

Ändern sich die Ansprechpartner?

Es ist uns wichtig, dass die vertrauten Ansprechpartner unserer Kunden in den Filialen vor Ort erhalten bleiben.

Sofern Sie bisher bei beiden Banken Kunde sind, werden Sie von einem der bisherigen Ansprechpartnern weiter betreut.

Ändert sich die Internetadresse der Bank?

Die Internetadresse wird www.vb3.de lauten.

Ich habe bereits bei beiden Banken Konten. Was ändert sich für mich?

Es ändert sich nichts. Ihre Konten werden unverändert weitergeführt, bis Sie von sich aus Änderungen vornehmen.

Karten

Bekomme ich eine neue girocard?

Kunden der VR-Bank Schopfheim-Maulburg erhalten zum Jahresende 2021 eine neue girocard. Die neue Karte erhalten Sie direkt per Post. Bis dahin können Sie Ihre bisherige Karte wie gewohnt verwenden.

Ich habe schon jetzt bei beiden Banken jeweils eine girocard. Gibt es da Änderungen?

Nein, auch nach der Fusion können Sie beide Karten wie gewohnt weiternutzen. Lediglich Ihre Karte der VR-Bank Schopfheim-Maulburg wird spätestens bis zum Jahresende 2021 von uns ausgetauscht. Sie erhalten dann per Post eine neue Karte.

Bekomme ich eine neue Kreditkarte?

Ihre Kreditkarte bleibt inkl. Ihrer PIN bis auf das auf der Karte angegebene Datum gültig. Mit Ablauf der Gültigkeit erhalten Sie automatisch eine neue Kreditkarte. Die Zahlungen zur Kreditkarte werden automatisch über Ihre neue IBAN verbucht. Sie müssen also nichts tun.

Ich habe bei beiden Banken jeweils eine Kreditkarte. Wenn ich eine Karte kündige, wird das Kartenlimit dann zur anderen Karte addiert?

Grundsätzlich behalten beide Kreditkarten ihre Gültigkeit und können wie gewohnt weiter genutzt werden. Selbstverständlich können Sie eine Karte kündigen; den anteiligen Jahrespreis bekommen Sie zurückerstattet. Welche Karte Sie kündigen, entscheiden Sie selbst. Das Kartenlimit der gekündigten Karte wird jedoch nicht automatisch zur anderen Karte hinzugefügt. Wenn Sie dies wünschen, sprechen Sie bitte mit Ihrer Beraterin bzw. Ihrem Berater.

Sonstiges

Ich habe bei beiden Banken Depots. Werden diese automatisch zusammengeführt und wenn ja, welches Depot bleibt dann bestehen?

Sie behalten zunächst beide Depots. Erst wenn Sie es wünschen, werden beide Depots – selbstverständlich kostenlos – zusammengeführt. Und selbstverständlich entscheiden Sie, welches Depot Sie behalten möchten.

Konten

Ändert sich meine IBAN?

Für Kunden der Volksbank Dreiländereck ändert sich die IBAN nicht. Alle Kunden der VR-Bank Schopfheim-Maulburg erhalten eine neue IBAN und Bankleitzahl (BLZ). Die Änderungen sind ab dem 13. September 2021 gültig. Dazu werden Sie rechtzeitig per Brief informiert.

Ändert sich der BIC?

Für Kunden der Volksbank Dreiländereck ändert sich die BIC nicht. Für die Kunden VR-Bank Schopfheim-Maulburg ändert sich der sogenannte "Bank Identifier Code" (BIC). Die internationale Bankleitzahl lautet VOLODE66.

Wird mein Arbeitgeber automatisch über die neue IBAN informiert?

Wichtig für VR-Bank Schopfheim-Maulburg Kunden: Nein, das ist leider nicht möglich. Die Information Ihres Arbeitgebers bzw. Ihrer Rentenstelle müssen Sie bitte übernehmen.

Was passiert mit meinem Freistellungsauftrag?

Ihr Freistellungsauftrag wird wie erteilt übernommen. Sollten Sie beiden Häusern Freistellungsaufträge erteilt haben, werden diese automatisch zusammengeführt. Wenn Sie eine Änderung Ihres Freistellungsauftrages wünschen, wenden Sie sich bitte an Ihre Beraterin bzw. Ihren Berater.

Zahlungsverkehr

Werden meine Daueraufträge übernommen?

Für Kunden der Volksbank Dreiländereck ändert sich bezüglich den Daueraufträgen nichts.

Bei Kunden der VR-Bank Schopfheim-Maulburg werden alle Daueraufträge automatisch umgestellt.

Ich benutze noch beleghafte Überweisungen. Brauche ich neue Formulare?

Volksbank Dreiländereck Kunden benötigen keine neue Formulare.

VR-Bank Schopfheim-Maulburg Kunden benötigen spätestens ab dem 13. September 2021 neue Formulare, da sie ab dort dann auch eine neue IBAN haben.

Werden Überweisungen auf meine bisherige IBAN weiterhin meinem Konto gutgeschrieben?

Ja. Überweisungen an Ihre bisherige IBAN schreiben wir automatisch Ihrem Konto mit der neuen IBAN zu. Es gehen Ihnen keine Gutschriften verloren.

Online- und Mobile-Banking

Gibt es technische Einschränkungen zur Fusion?

Bitte beachten Sie, dass es während dem gesamten Fusionswochenende zu Einschränkungen kommen kann. Insbesondere steht Ihnen das Online- und Mobile-Banking von Freitag, 10. September 18 Uhr bis voraussichtlich Samstag, 11. September  2021 15 Uhr nicht zur Verfügung.

Beachten sollten Sie dabei auch, dass Auslandszahlungen vor diesem Wochenende nur bis Donnerstag, 10. September 2021 11:00 Uhr möglich sind.

Was passiert mit meinen Zugangsdaten (VR-NetKey)?

Ihre Zugangsdaten (VR-NetKey, PIN, TAN-Verfahren) bleiben unverändert gültig. Denken Sie bitte auch daran, sich über die Adresse www.vb3.de einzuloggen.