Kulinarische Treibjagd im Winzerkeller

18. Januar 2018

Die badische Jagdsaison erfährt ihren glanzvollen Höhepunkt in einem Winzerkeller

Die pfiffigen Mitarbeiter vom Auggener Winzerkeller machen es möglich: Die Keller des Hauses verwandeln sich in eine stimmungsvolle Waldkulisse und die Gäste werden ins Reich der Förster und Jäger entführt.

Im Mittelpunkt dieser Auggener Treibjagd stehen die kulinarischen Köstlichkeiten rund um Hase, Reh und Wildente. Vertreter der lokalen Gastronomie präsentieren das Ergebnis ihrer Jagd in einem 7-Gänge-Wildmenü, das beim Genießer keinen Wunsch offen lässt.

Beim Durchstreifen des Reviers werden die Gänge an unterschiedlichen Ansitzen gereicht. Erlesene Auggener Tropfen werden vom Kellermeister persönlich ausgewählt und runden den Genuss ab.

Lassen Sie sich ein auf eine besondere Genussveranstaltung mit hohem Unterhaltungswert.

Leistungen

  • Sektempfang
  • 7-Gänge-Wildmenü
  • Zu jedem Gang zwei abgestimmte Weine und Mineralwasser
  • Der Geschäftsführer der Kellerei, Thomas Basler, begleitet Sie persönlich durch den Abend

 

Beginn ist um 18 Uhr, Ende ca. 22 Uhr. Warme Kleidung wird empfohlen!

Preis pro Person: 69 EUR
Mindestteilnehmerzahl: 35 Personen
Maximale Teilnehmerzahl: 45 Personen
Anmeldeschluss: 04.01.2018
Aktion Nr.
1801

Kooperationspartner und Veranstalter:

Winzerkeller Auggener Schäf
Kleinfeldele 1
79424 Auggen