Absicherung im Ausland

Optimal geschützt?

Versicherungsschutz

Um bei einem längeren Auslandsaufenthalt optimal abgesichert zu sein, benötigst du in der Regel drei Versicherungen, die weltweit gelten: Eine Haftpflichtversicherung, eine Unfallversicherung sowie eine Auslandsreise-Krankenversicherung.

Mit unseren Partnern der Süddeutsche Krankenversicherung (SDK) und der R+V Versicherung prüfen wir, was du brauchst und beraten dich entsprechend.

Auslandsreisekrankenversicherung

Damit du in guten Händen bist, wenn du im Ausland krank werden solltest. Eine Auslandsreise-Krankenversicherung übernimmt die Kosten für Behandlungen - weltweit. Und das bereits ab 11,50 € im Jahr. Die Versicherung gilt für bis zu 45 Tage und kann bei Bedarf gegen einen kleinen Aufpreis verlängert werden.

Jetzt online oder in unseren Filialen direkt abschließen.

Haftpflichtversicherung

Man weiß nie, was auf einen zukommt. Mit der Haftpflichtversicherung bist du auf der sicheren Seite, wenn du beispielweise versehentlich etwas beschädgist. Es sollte überprüft werden, ob du noch bei deinen Eltern mitversichert bist und ob Schäden im Ausland übernommen werden.

Unfallversicherung

Sichere dich gegen die Folgen eines Unfalls im Ausland ab. Denn: Die gesetzliche Absicherung reicht nicht aus. Du bist eventuell noch über deine Eltern versichert? Wir machen den Check und sagen dir, ob du noch Versicherungslücken hast, bevor du in den Flieger steigst.